Gute Ballbehandlung bei den "älteren" Herren. (NOFV)

Fußball ist keine Frage des Alters! Neben der sportlichen Betätigung rückt mit zunehmenden Alter allerdings die Geselligkeit mehr in Mittelpunkt. Fußball jenseits der 35 Jahre taugt als Familieneven. Dabei braucht man seine sportlichen Zielsetzungen nicht unbedingt zurückzuschrauben.

So kicken die "alten Herren" natürlich auch gern unter dem Hallendach. In vier Altersklassen – Ü35, Ü40, Ü50 und Ü60 – und im Freizeitfußball bietet der SFV jährlich Futsal-Lanesmeisterschaften an, bei denen die leistungsstarken Senioren regelmäßig groß aufspielen.

Nach Einführung der Hallen-Landesmeisterschaft Ü35 im Jahr 2006 feierte der Wettbewerb in diesem Jahr bereits sein zehnjähriges Jubiläum. Titeilverteidiger SSV Stötteritz trumpfte erneut auf und sicherte sich erneut die sächsische Hallenkrone.

Die Ü60-Herren der SpVgg Knappensee.

Darüber hinaus finden alljährlich die vergleichsweise jungen Wettbewerben im Altersbereich Ü50 und Ü60 statt. Hier kämpfen traditionell jeweils acht Mannschaften um den Futsal-Landesmeistertitel. Amtierender Meister bei den Ü50-Herren ist der Nordostdeutsche Meister auf dem Feld, die SpG Neuhausen/Cämmerswalde/Deutschneudorf. Bei den über 60jährigen Herren hat die SpVgg Knappensee den Sprung an die Spitze geschafft.

Zudem veranstaltet der SFV eine Futsal-Landesmeisterschaft im Freizeitfußball. Alle Breitenfußball-Meisterschaften werden traditionell in der Saubachtalhalle in Wilsdruff ausgetragen.

Bereits im Spieljahr 2011/2012 entschloss sich der Sächsische Fußball-Verband alle Hallenwettbewerbe nach dem FIFA-Futsal-Regelwerk durchzuführen. Dies wurde von Anbeginn auch für die vergleichsweise jungen Wettbewerbe beherzigt und umgesetzt und hat sich zur Normalität entwickelt. 

Termin Ort Altersklasse Ergebnisse
28.01.2017 Wilsdruff Ü35 ausgefallen
29.01.2017 Wilsdruff Ü50 >>Ergebnisse
05.02.2017 Wilsdruff Ü40 >>Ergebnisse
11.03.2017 Wilsdruff Freizeitfußball  
12.03.2017 Wilsdruff Ü60