Die Vereinsberatung des Sächsischen Fußball-Verbandes ist ein ganzheitliches Konzept über die Serviceangebote des Verbandes im fußballverwaltenden Bereich/ Fußballmanagement. Der Fokus liegt hierbei auf Informations-, Qualifizierungs- und Beratungsangebote für die Funktionäre und Vereinsmitarbeiter der Fußballvereine.

Unsere Angebote im Überblick:

 

Der Aufbau der Vereinsberatung:

SFV Vereinberatung Pyramide
Die Vereinsberatungs-Pyramide des SFV.

Die drei Bereiche der Vereinsberatung:

  • Basis-Information (Informations-Veranstaltungen, Online Plattform des DFB, SFV-Homepage)
  • Qualifizierungs- und Beratungsangebote (u.a. Kurzschulungen des DFB und SFV + Fachberatung)
  • Lizenzerwerb (Vereinsmanager C „Fußball“)

Die vielfältigen Aufgaben in der Vereinsberatung werden in Kooperation zwischen dem Landesssportbund Sachsen und dem Sächsischen Fußball-Verband gelöst. Der LSB Sachsen als originäre Institution der Vereinsberatung behält hierbei die Oberhand und steht allen Mitgliedsvereinen nach wie vor als Ansprechpartner in der Vereinsberatung zur Verfügung. Durch die Kooperation in den Bereichen der überfachlichen Kurzschulungen und Lizenzausbildung wird das im Sport allgemein benötige Wissen für die Vereine mit den Spezifika der Sportart verbunden und sinnvoll kombiniert.

Weiterhin wird auch die Zusammenarbeit mit den Kreis- und Stadtsportbünden auf- und ausgebaut, um die vielfältigen Angebote effizient an die Zielgruppen heranzutragen. Zurzeit wird im Kreissportbund Erzgebirge und im Stadtsportbund Leipzig Modelle für die Zusammenarbeit auf regionaler Ebene erarbeitet und erfolgreich praktiziert.

Kooperationspartner des SFV: