Seit dem 01.03.2012 gibt es im Sächsischen Fußball-Verband die Möglichkeit, die Spielerlaubnis im elektronischen Verfahren laut Spielordnung § 16a zu beantragen. Das DFBnet Modul Antragstellung Online wird nur für einen registrierten Anwender des Vereines nach Besuch einer Schulung beim SFV freigeschaltet.

Die Schulungen finden je nach Nachfrage in unregelmäßigen Abständen auf Einladung der Geschäftsstelle des SFV statt. Über die nächsten stattfindenen Schulungen werden alle Vereine rechtzeitig über das E-Postfach informiert. 

Bitte beachten: Die herkömmlichen Pass Online Kennungen der Vereine funktionieren nicht automatisch für die Antragstellung Online und werden ohne die Teilnahme an den Schulungen auch nicht freigeschaltet.

Zur Teilnahme an der Antragstellung Online sind unbedingt die Durchführungsbestimmungen des SFV zu beachten.