D-Junioren (U 13/U 12)

Mit dem Übergang in diese Altersklasse wechseln die Spieler vom Kleinfeld auf das halbe Großspielfeld und zum Spiel 8 gegen 8. In der Talente-Spielrunde und bei den Kreisauswahlspielen wird auch 9 gegen 9 auf verkürztem Großfeld gespielt. Diese Altersklasse wird bewusst als „goldenes Lernalter“ charakterisiert, denn Mädchen und Jungen dieses Alters beeindrucken durch Bewegungs-, Spiel- und Lernfreude. Jetzt gilt es, die fußballspezifischen Techniken systematisch zu verfeinern. Darüber hinaus stehen auch Grundlagen der Taktik auf dem Lehrplan.

In Sachsen nehmen rund 660 D-Junioren-Mannschaften am Spielbetrieb teil, davon rund 600 auf Kreisebene und 58 in den Landesspielklassen des SFV. Die zehn besten sächsischen Teams dieser Altersklasse spielen in der U13-Talente-Spielrunde des SFV, einem Sonderwettbewerb für die Mannschaften der Nachwuchsleistungszentren und weiterer leistungsorientiert arbeitender Vereine.

Wettbewerbe 2017/2018