Landesmeister 2017: RB Leipzig

Die Landesliga ist die höchste Spielklasse innerhalb des Zuständigkeitsbereiches des Sächsischen Fußball-Verbandes. Im Spielbetrieb des Deutschen Fußball-Bundes bildet sie die vierthöchste Spielklasse. In der sächsischen Landesliga der Frauen spielen aktuell 12 Mannschaften um den begehrten Landesmeistertitel. Dieser berechtigt zum Aufstieg in die Regionalliga gemäß den Bestimmungen des NOFV.

Die letztplatzierte Mannschaft zum Saisonende steigt in die Landesklasse ab. Steigen jedoch mehr als eine sächsische Mannschaft aus der Regionalliga ab, erhöht sich die Anzahl der Absteiger aus der Landesliga ebenfalls.