Der 1. FFC Fortuna Dresden ist amtierender Pokalsieger 2016/2017. Foto Andrè Näth

Der Landespokal der Frauen ist der weibliche Vereinspokal-Wettbewerb innerhalb des sächsischen Verbandsgebietes und dient zugleich der Qualifikation zur 1. Hauptrunde des DFB-Pokal der Frauen. Teilnahmeberechtigt sind alle sächsischen Mannschaften von der Regionalliga bis zur Landesklasse.

Zudem steht der Wettbewerb unterklassigen Teams auf Kreisebene offen, die das Spiel auf Großfeld ausprobieren möchten. Interessierte Mannschaften können sich jederzeit für den Sachsenpokal der Frauen melden. Die Auslosung der ersten Pokalrunde findet traditionell im Rahmen der Staffeltagung in der Sommerpause statt.

Saison 2017/2018