Das DFB-Mobil

Begeisterung für Kinder- und Jugendtraining, sowie den Schulsport wecken, ist die Absicht des DFB-Mobils. 30 Mobile sind seit 2009 in Deutschland unterwegs, eins davon bei uns in Sachsen. Bis zu 120 Veranstaltungen bei Schulen und Vereinen finden jährlich in den 13 Kreisen des Sächsischen Fußball-Verbandes statt.

Lizenzierte Trainer des DFB und SFV sind an der Basis unterwegs, geben praktische Tipps und informieren in einer Infoveranstaltung über aktuelle Themen aus den Bereichen Qualifizierung und Verbandsentwicklung. Ziel ist es, Vereine und ihren Trainern Hilfestellungen zu geben und sie zu ermutigen, selbst aktiv zu werden.

Vereine und Grundschulen können sich kostenlos für den Besuch des DFB-Mobils anmelden.

Das DFB-Mobil im Überblick:

Ziele & Termine

  • Vereinstrainern, die überwiegend nicht lizenziert sind, Anregungen und Tipps für die Gestaltung ihres Kinder- und Jugendtrainings geben.
  • Den Vereinen wird gezeigt, wie sie bei den Themen Qualifizierung sowie Projekten im Amateurfußball aktiv werden können.
  • An Schulen soll das Thema Fußball verstärkt in den Fokus gerückt werden und Lehrer/innen Lust auf weitere Qualifizierungsmaßnahmen gemacht werden. Bereits über 19.000 Veranstaltungen mit über 900.000 Teilnehmern.

Region

Nordsachsen/Muldental-Leipziger Land/Leipzig
02.05.- 31.05. | 16.09.- 04.10. | 02.12.- 20.12.

Meißen/SOE/Dresden/West-& Oberlausitz
01.03.- 29.03. | 01.06.- 05.07 | 7.10.- 01.11.

Mittelsachsen/Zwickau/Chemnitz/Erzgebirge/Vogtland
01.04.- 30.04.| 19.08.- 31.08.| 04.11.- 29.11.

Kostenloser Service

  • Dieser Service wird von DFB und SFV kostenfrei angeboten
  • Sie müssen lediglich Trainingsfläche und Strom zur Verfügung stellen
  • Die Trainingsmaterialien brauchen nicht vom Verein bereit gestellt werden, da beim DFB-Mobil alle notwendigen Trainingsmaterialien mit an Bord sind

Das DFB-Mobil ist für jede Grundschule und jeden Verein interessant. Wenn wir ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich einfach!

Anmeldung

  • Richten Sie eine formlose Anfrage uns unserem DFB-Mobil-Koordinator Oliver Herzberg
  • Regionale Terminplanung s. oben
  • Alle weiteren Details werden individuell abgestimmt