Talentförderung zahlt sich aus – Vereine werden für ihr Engagement geehrt

Jedes Jahr honoriert der DFB, gemeinsam mit seinen Landesverbänden, leistungsorientierte Nachwuchsförderung im Verein. Am Dienstag erhielten die Heimatvereine von Emily Reißmann und Romy Baraniak diese Ehrung.

Beim Laenderspiel in Chemnitz wurde das Bonussystem des DFB eingelöst.

© Franka Schmidt

Im Rahmen des WM-Qualifikationsspiel der Frauen am 21.09.2021 in Chemnitz lud der Ausschuss Frauen- und Mädchenfußball und die Abteilung Talentförderung die Vereine SV Merkwitz und TSV Weinböhla in das Stadion an der Gellertstraße ein. Beide Vereine profitieren von Bonussystem für Vereine für leistungsorientierte Nachwuchsförderung.

Der SV Merkwitz freute sich gemeinsam mit Emily Reißmann über die Auszeichnung. Das junge Nachwuchstalent spielt aktuell bei RasenBallsport Leipzig und kommt bereits auf zehn Nationalmannschaftseinsätze und vier Tore im schwarz-rot-goldenen Trikot bei den Juniorinnen. 

Auch die TuS Weinböhla war ins Stadion geladen. Die TuS ist der Heimatverein von Romy Baraniak. Aktuell läuft sie aktuell für die zweite Mannschaft des VfL Wolfsburg auf. Romy hat bereits drei Einsätze für die U 16-Nationalmannschaft auf ihrem Konto. 

Das DFB-Bonussystem

Jedes Jahr honoriert der DFB, gemeinsam mit seinen Landesverbänden, leistungsorientierte Nachwuchsförderung im Verein. Rückwirkend für die vergangene Saison werden Vereine für ihr Engagement in diesem so wichtigen Bereich geehrt und erhalten über das DFB-Bonussystem eine Prämie, wenn eines ihrer Talente in eine Nachwuchsnationalmannschaft berufen wird und Länderspiele für Deutschland absolviert.
An dieser Stelle möchten wir uns als Sächsischer Fußball-Verband für das Engagement aller Vereine in Sachsen, die jede Woche mit ihren jungen Talenten von morgen auf dem Fußballplatz stehen, ganz herzlich bedanken. Den großen Schritt schaffen am Ende nicht viele, aber ohne den Einsatz und die Hingabe ihrer Heimatvereine läge dieses Ziel in noch weiterer Ferne. Umso schöner ist es natürlich, wenn das ein oder andere Talent dann den Sprung in eine der U-Nationalmannschaften schafft. Für diesen Erfolg und ihre unermüdliche Arbeit im Nachwuchsbereich werden die ehemaligen Vereine des Talentes belohnt.

Zu unserem ausführlichen Artikel über das Bonussystem und unsere jungen Talente in den sächsischen Reihen lest ihr in der aktuellsten Ausgabe des Stadionhefts DFB-Arena!

Von Luise Böttger