Ohne euch geht's nicht

Rund 20.000 Ehrenamtliche sorgen im Freistaat an jedem Wochenende dafür, dass der Fußball so funktioniert, wie wir ihn kennen. Dieses Engagement lässt sich zwar nur schwer aufwiegen, trotzdem würdigen der SFV und DFB jedes Jahr 26 Menschen, die sich für ihre Vereine aufopfern.

© Getty Images

© Getty Images

Für die beiden Aktionen „DFB-Ehrenamtspreis“ und „Fußballhelden“ haben die Kreisehrenamtsbeauftragten ihre neuen Siegerinnen und Sieger ausgewählt, die sich jetzt ein paar Termine einplanen müssen.

Im Mai wartet auf die 13 Preisträgerinnen und Preisträger ein Wochenende in Dresden. Mit Sabine Haprich, Corinna Böhme, Roland Röhr und Ute Hüttner gehören vier von ihnen noch für ein Jahr zum „Club 100“ und werden im Herbst 2020 zu der Ehrungsveranstaltung im Rahmen eines Länderspiels eingeladen. Außerdem werden alle neuen Club 100 Mitglieder in ihren Vereinen von einem SFV-Präsidiumsmitglied ausgezeichnet und erhalten ihre Präsente.

Über die Aktion „Fußballhelden“ wird vor allem das Engagement von jungen Ehrenamtlichen gewürdigt. Die 13 Sächsinnen und Sachsen reisen Mitte Mai 2020 für eine Woche zu einer Bildungsreise nach Spanien. Darüber hinaus fördert der SFV die Fußballhelden auch über eigene Workshops und Fortbildungen.

Von Alexander Rabe