klubtalent - Neue Wege der Vereinsentwicklung

Ein Initiative aus Berlin hat die Vision, die Bezahlung für soziale Arbeit in der Gesellschaft zu steigern. Welche Idee genau dahintersteckt und was das für die Fußballvereine in Sachsen bedeutet, erfahrt ihr in einer digitalen Sprechstunde am 8. Februar 2022 um 18:30 Uhr.

Rund 93 % der deutschen Sportvereine sind ehrenamtlich organisiert. Das bedeutet, sie sind existenziell abhängig davon, Ehrenamtliche zu finden. Die Herausforderungen dabei sind vielfältig und die Hürden nicht selten kaum zu überwinden. Das ist bei Weitem kein neues Problem, ein Start-Up aus Berlin hat dafür allerdings einen ganz neuen Ansatz.

Mit ihrem Programm „Hauptamt-ready“ für Vereinsvorstände sollen Schritt für Schritt professionellere Organisationsstrukturen geschaffen werden, mit denen mehr Budget im Vereinshaushalt zur Verfügung steht, Ehrenamtliche entlastet und motiviert sowie neue Ehrenamtliche und mehr Mitglieder gewonnen werden

In einer kostenlosen digitalen Sprechstunde am 8. Februar 2022 um 18:30 Uhr, die sich an alle interessierten Vereinsvertreterinnen & -vertreter richtet, beantwortet klubtalent anhand von erfolgreich umgesetzten Projekten Fragen wie z. B:

  • Welche positiven Effekte eine hauptamtliche Stelle für euren Verein haben kann?
  • Wie diese Stelle finanziert werden kann?
  • Welche Aufgaben die Stelle übernehmen kann?

+++ ANMELDUNG/INFORMATIONEN +++

Solltet ihr Fragen dazu haben, meldet euch bei Clemens Dymke, unserem Referenten für soziale und gesellschaftliche Belange.

                

                

Von Alexander Rabe