Willkommen im Verein

Immer mehr Konflikte eskalieren und zwingen Menschen ihre Heimat zu verlassen, um in Deutschland Schutz zu suchen. Außerhalb der Flüchtlingsunterkünfte bietet der Sport oftmals die einzige Möglichkeit der gesellschaftlichen Integration. Zahlreiche sächsische Vereine zeigen auf beeindruckende Art, wie diese Integration am Ball funktionieren kann.

Unterstützung

Fördermöglichkeiten erhalten engagierte Vereine regelmäßig über die Kampagnen der "DFB-Stiftung Egidius Braun". Jeder Verein kann bei der Stiftung formlos und unkompliziert 500 Euro Soforthilfe für integrative Maßnahmen beantragen.

Zudem bietet der Landessportbund Sachsen verschiedene Fördermöglichkeite zur Integration von Flüchtlingen.

Fußball und Homosexualität

Mit dem Thema Fußball und Homosexualität greift der Sächsische Fußball-Verband ein Thema auf, das im Tagesgeschäft oftmals in den Hintergrund gerät. Während Homo- und Bisexualität in vielen Bereichen unserer modernen Gesellschaft akzeptiert und weitgehend „normal“ sind, sind sie im Fußball bisweilen noch mit Stereotypen und Vorurteilen behaftet. Mit den weiterführenden Informationen möchten wir alle im Fußballsport handelnden Personen unterstützen, angemessene Wege zu gehen, Diskriminierung entgegenzuwirken und Menschen mit allen ihren Facetten im Fußball willkommen zu heißen.

Broschüre "Fußball und Homosexualität"