Handicap-Fußball

Mehr als zehn Millionen Menschen in Deutschland haben einen Behinderungsgrad. Zum Jahresende 2017 wurden über 7,8 Millionen schwerbehinderte Menschen in Deutschland statistisch erfasst. Bei den 25- bis 35 Jährigen war jeder 48. schwerbehindert. Immer mehr spielen Fußball.

Blindenfußball

Blindenfußball ist eine außergewöhnliche und spektakuläre Spielform des Fußballs. Das Besondere an dieser Sportart ist: Blinde Fußballer spielen nach Gehör. Die Feldspieler sind blind oder haben einen geringen Sehrest und müssen sich deshalb allein auf ihre Ohren verlassen. Daher ist der Ball nicht nur rund, sondern eingebaute Rasseln signalisieren den Spielern, wo sich das Leder gerade befindet.

Der Chemnitzer FC war viele Jahre die sächsische Hochburg für Blindenfußball. Die Himmelblauen traten viele Jahre in der Bundesliga an. Der 1. FC Lokomotive Leipzig richtet jedes Jahr ein Blindenfußball-Turnier aus.

E-Rolli-Fußball

Wichtigster Bestandteil beim E-Rolli-Fußball ist der Elektrorollstuhl. Mit diesem wird ein Fußball geschoben und geschossen. Ziel des Spieles ist es, wie bei vielen Sportarten, möglichst viele Tore zu schießen. Gespielt wird auf einem Feld der Größe eines Basketballfeldes. Ein Team besteht aus 4 Spieler/innen, von denen sich einer im Tor befindet.

Gehörlosen Fußball

Große Unterschiede zum gewöhnlichen Fußballsport gibt es nicht. Auch im Gehörlosenfußball wird nach FIFA-Regeln gespielt. Um am Gehörlosenfußball teilnehmen zu können, muss die jeweilige Hörbehinderung durch einen audiologischen Test nachgewiesen werden.

 

 

Werkstatt-Fußball

Auch in den Werkstätten für behinderte Menschen gibt es zahlreiche fußballbegeisterte Sportler. Ziel des SFV ist es, diese in die Verbands- und Vereinsstrukturen zu integrieren. Folglich organisiert der SFV in Zusammenarbeit mit den Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) eine Landesmeisterschaft der WfbM.

DFB-Handicap-Börse

Ihr seid Fußballer mit Handicap und sucht einen Verein zum Fußballspielen? Oder ihr habt bereits ein Handicap-Team und seid auf der Suche nach neuen Mitspieler/innen? Dann werdet ihr in der Handicap-Börse des DFB mit Sicherheit fündig. Mit einem Klick auf den Banner gelangt ihr zur Handicap-Börse.