Tipico versteigert Sportunikate für guten Zweck

Ganz besondere Weihnachtsgeschenke gibt es aktuell bei der Tipico Sportauktion. Die Erlöse der Versteigerung signierter Trikots kommen den Integrationsprojekten des SFV zugute.

(Tipico)

Diese Artikel gibt es nirgendwo zu kaufen: Tipico versteigert zahlreiche exklusive Sportunikate und spendet die Erlöse an ausgewählte Organisationen, darunter auch Integrationsprojekte des Sächsischen Fußball-Verbandes.

Ab sofort kommen bei der Tipico Sportauktion regelmäßig Trikots, Schals, Bälle und weitere Artikel unter den Hammer – signiert von Spielern und Verantwortlichen der Bundesliga-Partnervereine oder von prominenten Gästen aus den Stadien in München, Hamburg und Leipzig. Die Einnahmen aus den Versteigerungen kommen verschiedenen gemeinnützigen Projekten im Sportumfeld zugute, wie der HSV-Stiftung „Der Hamburger Weg“, den „Wings for Life“ oder Integrationsprojekten des Sächsischen Fußball-Verbandes.

Das Prinzip der Tipico Sportauktion in Kooperation mit sport-auktion.de ist einfach: Die Auktionen laufen jeweils zwei Wochen, der höchste Bieter gewinnt. Der Startpreis liegt bei symbolischen 20,04 Euro – angelehnt an das Gründungsjahr des in Deutschland führenden Sportwettanbieters.

Die Erlöse spendet Tipico an lokal angesiedelte Organisationen. Die Einnahmen aus Artikeln von RB Leipzig fließen so ab sofort auch in die Integrationsprojekte des Sächsischen Fußball-Verbands. So werden beispielsweise der  Blinden-, Gehörlosen- und E-Rolli-Fußball unterstützt. Tipico ist ab 2017 neuer Partner des SFV und wird sich gerade im sozialen Bereich engagieren.

Diese Versteigerungen kommen aktuell sächsischen Integrationsprojekten zugute:

>> signiertes RB Leipzig Trikot(endet am 14.12.2016!)

>> signiertes Cap des FC Bayern München Basketball