SFV unterbricht Landesspielbetrieb bis Jahresende

[UPDATE 25. November 2021] SFV unterbricht Landesspielbetrieb bis Jahresende

Die Luft ist raus. Fußballspielbetrieb in Sachsen muss unterbrochen werden.

©SFV

UPDATE 25. NOVEMBER 2021 | SFV unterbricht Landesspielbetrieb bis Jahresende

Am heutigen Donnerstag, 25. November 2021, hat der Vorstand des SFV beschlossen, den Spielbetrieb auf Landesebene für alle Altersklassen bis 31. Dezember 2021 zu unterbrechen.

Mit dieser Entscheidung reagiert der SFV auf die Sächsische Corona-Notfall-Verordnung, die vom 22. November bis 12. Dezember gilt und das öffentliche Leben aufgrund der angespannten Infektionslage im Freistaat weiter einschränkt. Aus Sicht der spielleitenden Ausschüsse ist ein Spielbetrieb unter diesen Bedingungen für die Vereine nicht mehr verhältnismäßig. Nicht zuletzt haben wir als Verband eine gesellschaftliche Verantwortung und sind bereit, unseren Beitrag in dieser Notlage zu leisten.

Trotzdem sind wir überzeugt, dass ein Bewegungsangebot, gerade für die jüngsten Mitglieder, enorm wichtig ist. Deshalb sagt SFV-Präsident Hermann Winkler: „Angesichts der drastischen gesundheitlichen, sozialen und psychischen Folgen für unsere Kinder und Jugendlichen, die durch den erneuten Bewegungsmangel drohen, rufen wir die Vereine dazu auf, unter den gegebenen gesetzlichen Bedingungen den Trainingsbetrieb verantwortungsbewusst und so lange wie möglich aufrechtzuerhalten.“

Ausblick in 2022: Aus dem Beschluss geht ebenfalls hervor, dass die geplanten Futsal-Landesmeisterschaften der Herren, Frauen, Juniorinnen und Junioren abgesagt werden.

+++ Vorstandsbeschluss +++

UPDATE 22. NOVEMBER 2021 | Sächsische Corona-Notfall-Verordnung

Die Sächsische Staatsregierung hat eine Corona-Notfall-Verordnung verabschiedet, die vom 22. November bis 12. Dezember gilt und das öffentliche Leben aufgrund der Infektionslage im Freistaat weiter einschränkt.

Gemäß § 13 Abs. 1 i. V. m. Abs. 3 ist die Öffnung von Anlagen und Einrichtungen des Sportbetriebs nur für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres gestattet. Für Anleitungspersonal (z. B. Übungsleiterinnen & Übungsleiter) gilt die 3G-Regel.

Achtung: Gemäß § 1 Absatz 1 Satz 2 SächsCoronaNotVO können Landkreise und Kreisfreie Städte weitergehende Schutzmaßnahmen anordnen, die im schlimmsten Fall weitere Einschränkungen für die Vereine bedeuten.

UPDATE 17. NOVEMBER 2021 | ÜBERLASTUNGSSTUFE ERREICHT - LANDESSPIELBETRIEB WIRD UNTERBROCHEN

Im Freistaat Sachsen ist die Überlastungsstufe gem. § 2 Abs. 5 der Sächsische Corona-Schutz-Verordnung am heutigen Tag erreicht. Damit greifen die Maßnahmen aus § 9 der SächsCoronaSchVO ab dem 19. November 2021, die weitere Kontaktbeschränkungen für "private Zusammenkünfte" vorsehen und sich somit auch auf den Fußball auswirken. Angehörigen eines Hausstandes sind private Zusammenkünfte dann nur mit einer weiteren Person gestattet, wobei Kinder bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres sowie geimpfte und genesene Personen weiterhin nicht mitgezählt werden.

Der SFV-Vorstand fasste am 10. November den Beschluss, dass der Landesspielbetrieb in allen Altersklassen für die Dauer der Überlastungsstufe unterbrochen wird. Die Spiele auf Landesebene werden für das nächste Wochenende (19. - 21.11.) also vorerst abgesetzt. Ob die neue Corona-Schutz-Verordnung einen verhältnismäßigen Spielbetrieb zulässt, bleibt abzuwarten.




    Die Corona-Seiten der Landkreise und Kreisfreien Städte

    Tipps zu Hygienekonzepten und der Organisation des Trainingsbetriebs

    Was sollten Amateurvereine bei den Hygienekonzepten vor Ort beachten? Wie lässt sich der Trainingsbetrieb unter den aktuellen Bedingungen bestmöglich gestalten? Der Leitfaden "Zurück auf den Platz" fasst die wichtigsten Informationen zusammen. Enthalten sind darin unter anderem ein Muster-Hygienekonzept, die Aufteilung des Sportplatzes in Zonen, wichtige Aspekte im Falle einer Rückkehr in den Spielbetrieb sowie ein eigenes Kapitel zum Kinderfußball. "Zurück auf den Platz" soll Ratgeber, Orientierung und Hilfestellung sein.

    +++ Zum Leitfaden Zurück auf den Platz +++

    Tipps fürs Training unter Corona-Bedingungen

    Je nach Bundesland gelten teils sehr unterschiedliche Bestimmungen für den Amateurfußball. Wir geben euch Anregungen fürs Einzel- und Gruppentraining – mit ohne und Kontakt.

    +++ Trainingstipps +++

    Von SFV