Keine wesentlichen Lockerungen ab 14. Juni

[UPDATE 14. Mai 2021] Neue Corona-Schutz-Verordnung

© Alexander Rabe

© Alexander Rabe

14. Mai 2021 | Neue Corona-Schutz-Verordnung

Die Sächsische Staatsregierung hat am 11. Mai 2021 eine neue Corona-Schutz-Verordnung für den Freistaat beschlossen. Damit werden weitere Öffnungen möglich. Die angepassten Regelungen treten mit dem 14. Juni 2021 in Kraft und gelten bis zum 30. Juni 2021.

HINWEIS: Schiederichterinnen und Schiedsrichter sind dem Anleitungspersonal zuzurechnen.

 

    Alle relevanten Vorgaben für den Sport in der Übersicht

    +++ LSB Corona FAQ +++

    +++ RKI COVID-19-Dashboard +++

    +++ Infoseite Coronavirus Sachsen +++

    22. April 2021 | Alarmglocken und Studienergebnisse

    "Zwischen Krise und Aufbruch" ist die neue Titelgeschichte des DFB-Journals, mit der die gegenwärtige Situation im Amateurfußball ein Jahr nach der Pandemie auf den Punkt gebracht wird. Der Weg aus der Krise ist mehr als steinig. Deshalb ist es umso wichtiger, basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, immer wieder auf die Situation hinzuweisen. Den Anfang machte das öffentliche Positionspapier der deutschen Gesellschaft für Aerosolforschung. Es stellt ein weiteres Mal klar, dass "im Freien so gut wie keine Infektionen durch Aerosolpartikel stattfinden".

    Laut Aerosol-Experte Dr. Gerhard Scheuch - ein Verfasser des Papiers -  ist "Fußball völlig unbedenklich und Spielformen, Zweikämpfe, also ein ganz normales Mannschaftstraining sind problemlos möglich." Das gesamte Interview gibt es hier.

    Aus sportwissenschaftlicher Sicht äußert Prof. Dr. Ingo Froböse Bedenken und sagt: "Wir erleben eine Bewegungsmangel-Pandemie". Das gesamte Interview mit dem Wissenschaftler der Sporthochschule Köln.


    Die Corona-Seiten der Landkreise und Kreisfreien Städte

    Tipps zu Hygienekonzepten und der Organisation des Trainingsbetriebs

    Was sollten Amateurvereine bei den Hygienekonzepten vor Ort beachten? Wie lässt sich der Trainingsbetrieb unter den aktuellen Bedingungen bestmöglich gestalten? Der Leitfaden "Zurück auf den Platz" fasst die wichtigsten Informationen zusammen. Enthalten sind darin unter anderem ein Muster-Hygienekonzept, die Aufteilung des Sportplatzes in Zonen, wichtige Aspekte im Falle einer Rückkehr in den Spielbetrieb sowie ein eigenes Kapitel zum Kinderfußball. "Zurück auf den Platz" soll Ratgeber, Orientierung und Hilfestellung sein.

    +++ Zum Leitfaden Zurück auf den Platz +++

    Tipps fürs Training unter Corona-Bedingungen

    Je nach Bundesland gelten teils sehr unterschiedliche Bestimmungen für den Amateurfußball. Wir geben euch Anregungen fürs Einzel- und Gruppentraining – mit ohne und Kontakt.

    +++ Trainingstipps +++

    Von SFV/DFB