1. FC Lok zieht zweite B-Junioren zurück

Die Landesklasse Nord der B-Junioren spielt die Saison ohne die zweite Mannschaft vom 1. FC Lokomotive Leipzig zu Ende.

Am 7. November 2018 teilte Lok-Jugendleiter Martin Mauerer dem SFV-Spielleiter Ralf-Dietmar Günther den Rückzug der zweiten Mannschaft des 1. FC Lokomotive Leipzig mit. Gründe seien "vereinsinterner Natur" so Mauerer in seiner Meldung. Die Landesklasse Nord der B-Junioren spielt also zukünftig mit 11 Mannschaften und alle Spiele des 1. FC Lok II werden annuliert. Auf den Pokalwettbewerb hat der Rückzug keine Auswirkungen, da Lok II in der ersten Runde gegen den SV Naunhof ausschied.

[SFV]

Von B-Junioren LK Nord