Die U14-Juniorinnen beim Training in Leipzig.

Mit einem zweiten Platz beim NOFV-Pokal in Lindow gut ins Jahr 2016 gestartetet, mussten die sächsischen U14-Juniorinnen im weiteren Verlauf einen herben Rückschlag wegstecken.

Beim DFB-Sichtungsturnier, dem wichtigsten Vergleichswettbewerb des Jahres, konnte das Team nicht an das NOFV-Ergebnis anknüpfen und landete auf dem 17. Platz. Trotz dieses enttäuschenden Ergebnisses machten Samantha Kühne (FFV Leipzig) und Johanna Förster (Chemnitzer FC) mit herausragenden Leistung auf sich aufmerksam und wurden von den DFB-Trainern in die deutsche U14-Nationalmannschaft berufen.

Nun heißt es für das Team von Auswahltrainerin Franka Schmidt 2017 neu anzugreifen und noch weitere Spielerinnen an den DFB-Kader heranzuführen.

Datum Maßnahme Ort Kader
06.02. - 08.02. Trainingslager Leipzig Kader
10.03. - 12.03. Gemeinschaftslehrgang (Thüringen, Niedersachsen, Hessen) Leipzig Kader
04.04. - 06.04. Trainingslager Leipzig Kader
25.04. - 28.04. Sondertrainingslager Leipzig Kader
28.04. - 30.04. NOFV-Länderpokal Lindow  
22.05. - 24.05. Trainingslager Leipzig Kader
24.05. - 28.05. DFB-Sichtungsturnier Duisburg  
Trainerin Franka Schmidt
Co-Trainerin Niki Schumann
Technik-Trainer NN