Die U14-Juniorinnen beim Training in Leipzig.

Mit einem zweiten Platz beim NOFV-Pokal in Lindow gut ins Jahr 2016 gestartetet, mussten die sächsischen U14-Juniorinnen im weiteren Verlauf einen herben Rückschlag wegstecken.

Beim DFB-Sichtungsturnier, dem wichtigsten Vergleichswettbewerb des Jahres, konnte das Team nicht an das NOFV-Ergebnis anknüpfen und landete auf dem 16. Platz. Trotz dieses enttäuschenden Ergebnisses machte Emily Reißmann (RB Leipzig) mit herausragenden Leistung auf sich aufmerksam und wurden von den DFB-Trainern in zum Sichtungslehrgang der der deutschen U14-Nationalmannschaft berufen.

Nun heißt es für das Team von Auswahltrainerin Franka Schmidt 2018 neu anzugreifen und noch weitere Spielerinnen an den DFB-Kader heranzuführen.

Datum Maßnahme Ort Kader
03.12. - 05.12.2017 Sichtungstrainingslager Leipzig  
07.03. - 09.03. Trainingslager Leipzig  
09.03. - 11.03. Gemeinschaftslehrgang (Thü, Nieds, Hes) Leipzig  
17.04. – 20.04. Sondertrainingslager Leipzig  
20.04. - 22.04. U14-NOFV-Pokal Lindow  
07.05. – 09.05. Trainingslager Leipzig  
09.05. – 13.05. DFB-Sichtungsturnier Duisburg    
Trainerin Franka Schmidt
Co-Trainerin Niki Schumann
Physiotherapeutin Marleen Schmidt