Beobachtertagung_Schiris_12.08
Am 11.08.2012 stellten sich die Schiedsrichterbeobachter in der Sportschule Leipzig den notwendigen theoretischen Qualifikationen und neuen Regelinformationen.

Gnther_Walter_Freiberg_HP

geehrter Beobachter: Günther Walter (links) und Harald Sather (Vorsitzender SFV-Schiedsrichterausschuss)


Nach der Einleitung durch den SRA-Obmann Harald Sather wurden verdienstvolle SR-Beobachter , anlässlich Ihres Ausscheiden aus ihrem Ehrenamt, geehrt. Die Geehrten sind:

Günter Walter aus Freiberg

Olaf Meißner aus Chemnitz

Peter Stanke aus Leipzig

Dietmar Neubert aus Chemnitz

Gerd Böhme aus Rötha

Neu, im Kreise der Beobachter, konnte Markus Kolbe aus Burgstädt begrüßt werden.

Nach dem obligatorischen Regeltest fuhren alle Beobachter nach Eilenburg, um der Theorie auch Praxis folgen zu lassen. Das Landesligaspiel zwischen Eilenburg und Bischofswerda, das unter der Leitung von Marcel Böhmer stand, bildete die Grundlage für eine Gruppenbeobachtung. Zielstellung war die Einheitlichkeit der Beobachtungen zu verbessern.

Im Nachgang fand eine Auswertung mit dem Chefbeobachter Thomas Endmann statt, der dem Schiedsrichter eine gute Leistung attestieren konnte.

Die gelungene Veranstaltung sollte alle Beobachter mit dem notwendigen Rüstzeug versehen haben, um gut vorbereitet in die neue Saison gehen zu können.