Tipico unterstützt soziales Wochenende in Reichenbach

Große Unterstützung für tolles Engagement. Seit vielen Jahren engagieren sich die Verantwortlichen des Reichenbacher FC im sozialen Bereich, dafür gab es von SFV-Partner Tipico nun auch finanzielle Unterstützung.

Viele glückliche Gesicher beim sozialen Wochenende in Reichenbach.

Frank Rechenberg (r.) überreichte den Scheck an die Vereinsverantwortlichen.

700 Euro kamen bei der Trikot-Versteigerung von Bundesligist RB Leipzig zusammen. Eine beachtliche Summe, über die sich vor allem die Verantwortlichen des Reichenbacher FC freuten. Denn SFV-Partner Tipico ließ erneut den gesamten Erlös einem sozialen Projekt zugutekommen.

Dieses Mal überbrachte Frank Rechenberg, Ausschussvorsitzender für Breitensport, den Spendenscheck an den Reichenbacher FC. Schon seit Jahren engagiert sich der Verein im sozialen Bereich und veranstaltete in diesem Jahr sogar ein ganzes Wochenende unter dem Motto „So schön kann Fußball sein“. Gemeinsam mit der Lebenshilfe Reichenbach veranstaltete der Verein am 11. und 12. März mehrere Fußballturniere für Einrichtungen behinderter Menschen, Kindergärten und der Kinderarche Sachsen.

Mit 700 Euro unterstützten der Sächsische Fußball-Verband und Tipico diese integrative Veranstaltung. Zudem lädt der Sponsor 16 sozial engagierte Mitglieder des Vereins zu einem Bundesliga-Heimspiel von RB Leipzig ein.

Dass die Arbeit der Reichenbacher Früchte trägt, zeigt sich auch in Sachsen Schiedsrichtergewinnung. Vier Spieler der Lebenshilfemannschaft des Reichenbacher FC haben inzwischen die Schiedsrichterprüfung abgelegt und sind nun auch als Schiedsrichter für ihren Verein aktiv.