Partien der 2. Runde ausgelost

Was für ein Eröffnungsspiel zur neuen Saison! FV Eintracht Niesky schlägt den Gastgeber BSG Stahl Riesa mit 4:3 und sichert sich die ersten drei Punkte der Saison. Kurios: In drei Wochen hat Riesa bereits die Chance auf eine Revanche. Im Landespokal treffen beide Mannschaft nämlich wieder aufeinander. Die 2. Runde des Wernesgrüner Sachsenpokals wurde von Riesa-Urgestein Dietmar Jentzsch ausgelost, der ein gutes Händchen bewies.

Uwe Dietrich - Vorsitzender Spielausschuss (links) begrüßte Riesa-Urgestein Dietmar-Jentzsch als "Losfee".

Auch SFV-Präsident Hermann Winkler (rechts) ließ es sich nicht nehmen, die Staffeltagung der höchsten Landesspielklasse der Herren zu besuchen. Hier im Plausch mit Hohensteins Heiko Fröhlich.

Alle Partien der 2. Runde:

Wesenitztal/Dresdner SC - Radebeuler BC
FSV Oderwitz - SV Barkas Frankenberg
DJK Sokol Ralbitz/Horka - BSC Freiberg
SV Zeißig - SG Empor Possendorf
TuS Weinböhla - FSV Neusalza Spremberg
FV Eintracht Niesky - BSG Stahl Riesa
SV Bannewitz - SG Dresden Striesen
SG Weixdorf - Hartmannsdorfer SV
FV Dresden Laubegast - SV Einheit Kamenz
SG Crostwitz - SV Germania Mittweida
Großenhainer FV - Bischofswerdaer FV

SV Naunhof - FC Bad Lausick
Stollberg/Schildau - TSV Crossen
FC Concordia Schneeberg - BSC Rapid Chemnitz
FC Grimma - FC Eilenburg
ESV Lok Zwickau - Reichenbacher FC
SpVgg. Blau-Weiß Chemnitz - SG Taucha
FC Blau-Weiß Leipzig - VFC Plauen
VfB Zwenkau - SV Lipsia Eutritzsch
Handwerk Rabenstein - FC Lößnitz
FV Krokosblüte Drebach/Falkenbach - FC International Leipzig
FSV Krostitz - SSV Markranstädt
VfB Fortuna Chemnitz - VfB Empor Glauchau
Germania Chemnitz - VfL 05 Hohenstein-Ernstthal
SV Olbernhau - Roter Stern Leipzig