Landesmeister verteidigen ihre Titel

Im Rahmen unseres Breitenfußballfestes auf dem Gelände der Sportschule "Egidius Braun" fanden am 20. Mai (AK Ü35 und AK Ü50) und 21. Mai (AK Freizeitfußball und AK Ü50) unsere Landesmeisterschaften 2017 statt.

Bei idealem Wetter mit gepflegten Rasenplätze, guten Schiedsrichtern, einem tollen Rahmenprogramm und einer bestens organisierten Versorgung konnten sich Aktive und Zuschauer an beiden Tagen über ausgezeichnete Bedingungen freuen. Beste Voraussetzungen für spannende Meisterschaftsspiele in den einzelnen Altersklassen.

Landesmeisterschaft Altersklasse Ü35

Mit sieben Mannschaften im Turniermodus auf zwei Großfeldern wurde im "Jeder gegen Jeden" der Sieger ausgespielt. Die meisten Spiele endeten mit knappen Ergebnissen. Der Titelverteidiger SG Leipziger Verkehrsbetriebe verlor gleich das Auftaktspiel, steigerte sich aber im Turnierverlauf. Der SSV Markranstädt und die SG Weixdorf stellten sich als größte Konkurrenten heraus. Letzlich setzten sich die LVB aber trotzdem durch und feierten den Titel.

Auszeichnungen:

Bester Torwart: Enrico Hensel (SG Weixdorf)
Bester Spieler: Jens Brunke (SSV Stötteritz)
Bester Torschütze: Christian Mittenzwei (SSV Markranstädt)

Abschlusstabelle Ü35 Landesmeisterschaft

Platz Mannschaft Tore Punkte
1. SG Leipziger VB 6:2 13
2. SSV Markkranstädt 8:2 12
3. SG Weixdorf 5:2 11
4. SSV Stötteritz 8:3 9
5. FC Eilenburg 3:3 9
6. VfL Chemnitz 3:10 3
7. SV Fortuna Leipzig 02 2:13 0
Ü35 Landesmeister 2017: SG Leipziger Verkehrsbetriebe

Landesmeisterschaft Altersklasse Ü50

Auch in dieser AK nahmen 7 Mannschaften an der Landesmeisterschaft teil. Von Beginn an wurde deutlich, dass der Titel nur über den FV Neuhausen „gehen“ würde - NOFV und DFB-Cup-Sieger2016. Neuhausen gewann alle Spiele souverän und verteidigte die Meisterschaft. Der Kampf um Silber und Bronze gestaltete sich bis zum letzten Spiel dagegen offen. Auch die anderen Mannschaften überzeugten mit engagiertem Einsatz in allen Spielen. Die BSG Stahl Riesa sicherte sich den zweiten Platz vor der Überraschungsmannschaft von der SpG Deutschbaselitz/Kamenz/Elstra, die bei der Landesmeisterschaft ihre Premiere feierte. Somit nehmen der FV Neuhausen und die BSG Stahl Riesa am 02. Juli 2017 in Bernburg an der NOFV-Meisterschaft teil.                      

Auszeichnungen:

Bester Torwart: Axel Kruse (SG MotorWilsdruff)
Bester Spieler: Armin Dankhoff (SpVgg Knappensee)
Bester Torschütze: Mario Tobias (BSG Stahl Riesa)

Abschlusstabelle Ü50 Landesmeisterschaft

Platz Mannschaft Tore Punkte
1. FV Neuhausen-Cämmerswalde 19:1 18
2. BSG Stahl Riesa 11:5 13
3. SpG Deutschbaselitz/Kamenz/Elstra 10:12 12
4. SpG Dresden Striesen/FV Hafen 6:5 10
5. Spvgg Knappensee 7:9 6
6. SV Trebendorf 2:10 1
7. SG Motor Wilsdruff 5:18 1
Ü50 Landesmeister 2017: FV Neuhausen-Cämmerswalde

Landesmeisterschaft Altersklasse Ü40

Hier spielten in einer Doppelrunde auf Kleinfeld vier Mannschaften um den Titel. Aber diese Spiele hatten es in sich. Dabei stellte sich bald heraus, dass die DJK Blau Weiß Wittichenau der größte Widersacher für den Titelverteidiger von der SpG Riesa/Meißen sein würde. Im entscheidenden Spiel war allerdings Riesa/Meißen klar besser und gewann verdient die Meisterschaft. Riesa reist somit am 1. Juli zur NOFV-Meisterschaft nach Bernburg.

Auszeichnungen:

Bester Torwart: Detlef Scholze (DJK B/W Wittichenau)
Bester Spieler: Thomas Möckel (SpG Riesa/Meißen)
Bester Torschütze: Thomas Lieb (Döbelner SC 02/90)

Abschlusstabelle Ü40 Landesmeisterschaft

Platz Mannschaft Tore Punkte
1. SpG Riesa/Meißen 14:3 16
2. DJK BW Wittichenau 9:3 11
3. Döbelner SC 02/90 6:15 6
4. SV Lokomotive Engelsdorf 5:13 1
Ü40 Landesmeister 2017: SpG Riesa/Meißen

Landesmeisterschaft Freizeit

In diesem Altersbereich dominierten die Dresdner Fußballlöwen. Der Vorhjahressieger verteidigte den Meistertitel und verwies die SpG BSV Schönau 1893/TuS Leutzsch un den SV Aufbau Entwurf Leipzig auf die Plätze.

Auszeichnungen

Bester Torwart: Thomas Köhler (BSV Schönau/TuS Leutzsch)
Bester Spieler: Christian Steingen (SG Klotzsche)
Bester Torschütze: Robert Knöfel (Dresdner Fußballlöwen)

Abschlusstabelle Freizeit Landesmeisterschaft

Platz Mannschaft Tore Punkte
1. Dresdner Fußballlöwen 16:1 15
2. SpG BSV Schönau/TuS Leutzsch 10:3 10
3. SV Aufbau Entwurf Leipzig 6:6 8
4. SG Klotzsche 5:5 7
5. SpG SF Chemnitz Süd/IKA Chemnitz 4:10 3
6. Chemnitzer PSV 2:18 0
Freizeit Landesmeister: Dresdner Fußballlöwen

Abschließend möchte ich mich im Namen der Mitglieder des Ausschusses Breitensport ganz herzlich bei allen Mannschaften für ihre Teilnahme am diesjährigen Breitenfußballfest bedanken!

Wir freuen uns auf ein Neues 2018!

Frank Rechenberg                                                                                                                         Vorsitzender Ausschuss Breitensport im SFV