Achtelfinale steht

Die besten 16 Mannschaften in einem Topf! Um 17 Uhr fand die Auslosung des Achtelfinales um den Wernesgrüner Sachsenpokal in der Sportschule Egidius Braun statt. Die Auslosung wurde von Ulrich Günther geleitet und Ulrike Schlupp meisterte das Prozedere als Losfee souverän.

Losfee Ulrike Schlupp (rechts) und Staffelleiter Ulrich Günther bei der Auslosung in der Sportschule.

Während sich die Favoriten in der 3. Runde noch nicht über den Weg liefen, hält das Achtelfinale schon richtige Kracher für die Fans bereit. Der Chemnitzer FC muss nach Auerbach und der FSV Zwickau nach Leutzsch. Mit der Partie Lok und Budissa wird sich am Ende ein Regionalligist verabschieden. 

Alle Spiele im Achtelfinale:

VfB Auerbach - Chemnitzer FC
FSV Oderwitz - FC 1910 Lößnitz
BSG Chemie Leipzig - FSV Zwickau
SV Olbernhau - FC Oberlausitz Neugersdorf
SV Bannewitz - Radebeuler BC
1. FC Lokomotive Leipzig - FSV Budissa Bautzen
VfL 05 Hohenstein-Ernstthal - FC International Leipzig
FC Eilenburg - FSV Neusalza-Spremberg/Bischofswerdaer FV