90 Minuten geballtes Fußballwissen

Der Fußballexperte und ehemalige Vorsitzende des Leipziger Fußballverbandes (Altbezirk Leipzig) Rainer Hertle lockte am 18. Oktober rund 30 Gäste zu seinem Vortrag "Leipziger Fußball und Tradition" in die Bibliothek der Sportschule "Egidius Braun".

Es gibt wohl aktuell kaum einen Leipziger, der den Fußball der Messestadt besser kennt als Rainer Hertle. Der ehemalige Vorsitzende des Leipziger Fußballverbandes (Altbezirk Leipzig) und Chronist des Sächsischen Fußball-Verbandes referierte vor ca. 30 Gästen über den Leipziger Fußball und seine Tradition. Über 90 Minuten versorgte Hertle seine Zuhörer mit geballtem Fußballwissen und rückte vor allem die drei Spitzenvereine der Stadt in den Fokus. Erwartungsgemäß widmete Hertle den beiden Vereinen BSG Chemie Leipzig und 1. FC Lokomotive Leipzig die größte Aufmerksamkeit seines Vortrags. Aber auch die Entwicklung der Sportstätten und des Frauenfußballs waren fester Bestandteil seiner Analyse.

Friedbert Striewe, Insolvenzverwalter des VfB Leipzig und Gast des Vortrags, ergriff ganz spontan das Wort und gab den Gästen einen Einblick rund um die aktuelle Situation des ehemaligen Bundesliga-Klubs.

Der Sächsische Fußball-Verband sucht immer nach Themen mit kulturellen Fußball-Charakter für einen Vortrag oder eine Lesung. Setzen Sie sich bei Interesse einfach mit uns in Verbindung.

>>>Kontakt<<<

©A.R.