Junioren mit Pokalauftakt

Der Fußball hat das sächsische Pfingstwochenende fest im Griff. Bevor am Montag die Endspiele um die Landespokale der Herren und Frauen ausgetragen werden, sind am Samstag und Sonntag die Junioren an der Reihe.

A-Junioren

Am Samstag (19. Mai) steigt im Rödertal-Stadion in Großröhrsdorf um 14 Uhr das Endspiel um den Landespokal der A-Junioren. Regionalligist FSV Zwickau trifft auf den Bundesligisten SG Dynamo Dresden. Die Zwickauer konnten zuletzt in der Saison 2014/2015 den Pokal gewinnen und wurden in der gleichen Saison sächsischer Landesmeister. In der Regionalliga sieht es für die Schwäne in dieser Spielzeit nicht so gut aus. Mit 14 Punkten und einem zu großen Abstand zum rettenden Ufer ist der Abstieg nicht mehr zu verhindern. Die Titelverteidiger der SG Dynamo Dresden gehen also als Favorit in die Partie. Auch die U 19-Bundesliga haben die Schwarz-Gelben auf einem guten siebten Platz beendet. Allerdings ist die Bundesliga-Saison schon seit knapp zwei Wochen beendet, während der FSV noch im Rhythmus ist.

+++LIVETICKER+++

B-Junioren

Auch bei den B-Junioren lautet das Duell: Regionalliga gegen Bundesliga. Am Sonntag werden die beiden Endspiele der B- und C-Junioren im Elstertalstadion in Oelsnitz/V. nacheinander ausgetragen. Der FC Erzgebirge Aue trifft um 14 Uhr auf RasenBallsport Leipzig. Damit trifft der amtierende Landespokalsieger auf den Titelgewinner der Saison 2010/2011. Für die RasenBaller geht es auch in der B-Junioren Bundesliga noch um viel. Zwei Spieltage vor dem Ende kämpfen die Leipziger gegen Hertha BSC um die Meisterschaft in der Nord/Nordost-Staffel. Die Veilchen aus dem Erzgebirge müssen in der Regionalliga noch zittern. Nur vier Punkte sind es - bei noch drei Spielen - zum ersten Abstiegsplatz.

+++LIVETICKER+++

C-Junioren

Um 11 Uhr heißt das Duell bei den C-Junioren: 1. FC Lokomotive Leipzig gegen Chemnitzer FC. Die Lokschen U 15-Junioren haben die starke Leistung in der Landesliga aus dem letzten Jahr bestätigt und spielen auch in dieser Spielzeit um die Qualifikation zu den Aufstiegsspielen zur Regionalliga. Drei Spiele vor dem Ende der Saison sind allerdings mit dem FC Erzgebirge Aue und Borea Dresden noch zwei weitere Mannschaften im Rennen. Die Himmelblauen haben in der Regionalliga ihr Endspiel um die Vizemeisterschaft am letzten Spieltag gegen Hertha BSC.

+++LIVETICKER+++