Jetzt für Fußball-Bildungspreis bewerben

5.000 Euro vergibt die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur für innovative pädagogische Projekte, die Fußball erfolgreich als Mittel der Bildungsarbeit einsetzen.

(Deutsche Akademie für Fußball-Kultur)

Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur vergibt im Jahr 2017 zum zwölften Mal den Fußball-Bildungspreis »Lernanstoß«: einen Förderpreis für innovative pädagogische Projekte, die sich an Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre richten und Fußball erfolgreich als Mittel der Bildungsarbeit einsetzen.

Der TESSLOFF Verlag, der selbst zahlreiche Fußball-Bücher für junge Leserinnen und Leser herausgibt, spendet erneut das Preisgeld in Höhe von 5.000 €.

Bis zum 11. Juni 2017 können sich Projekte aus ganz Deutschland bewerben.

Unter www.fussball-kultur.org wird laufend über den Wettbewerb berichtet. Alle Teilnehmerprojekte, die den Kriterien der Ausschreibung entsprechen, werden im Einzelnen vorgestellt. Bewerbungen sind jetzt auch ganz unkompliziert per Online-Formular möglich. 

Der Fußball-Bildungspreis wird im Rahmen der Deutschen Fußball-Kulturpreise am 20. Oktober 2017 in der Nürnberger Tafelhalle verliehen.

Alle Infos zum Deutschen Fußball-Kulturpreis 2017 sowie zu den Preisträgern der vergangenen Jahre finden Sie auf www.fussball-kultur.org. Mit dem Lernanstoß 2016 wurde der „Biesalski-Cup mit KidsPK“, Inklusives Fußballturnier mit Kinderpressekonferenz der Biesalski Schule Berlin ausgezeichnet.